Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -

Blockheizkraftwerk (BHKW)

In Blockheizkraftwerken (BHKW) wird Strom und Wärme in Kraft-Wärme-Kopplung gleichzeitig erzeugt. Die Energieausnutzung des eingesetzten Erdgases ist daher besonders hoch. Erklärtes Ziel der Bundesregierung ist es, die Stromerzeugung durch die Kraft-Wärme-Kopplung bis 2020 auf 25 Prozent anzuheben. Damit kann auch ein bedeutender Beitrag zur Minderung des Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen erbracht werden.

BHKW sind inzwischen auch für einzelne Gebäude erhältlich. Für jede Kilowattstunde erzeugten KWK-Strom erhält man eine gesetzlich garantierte Vergütung und einen KWK-Bonus sowie für den gesamten Brennstoffeinsatz eine Rückerstattung der Mineralölsteuer. Damit können die im Vergleich zu einem Öl- oder Gasheizkessel höheren Investitionskosten meist ausgeglichen werden. Eine detaillierte Planung mit Wirtschaftlichkeitsberechnung durch einen erfahrenen Fachmann ist in jedem Fall erforderlich.

Sie haben Fragen zum Emmendinger Energiehaus?

Klimaschutzmanagement
der Stadt Emmendingen

Westend 10
79312 Emmendingen

E-Mail schreiben

Herr Bobsien &
Frau Schwarz
Telefonnummer: 07641 452-3231
 

Frau Eißing
Telefonnummer: 07641 452-3232