Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -

Klimaanpassungsstrategien für Unternehmen in der Region Oberrhein

21.03.2019
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
VHS Nördlicher Breisgau
Sitzungssaal, Rathaus Emmendingen
kostenlos

Der globale Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit, denn er wird als langfristiges und schleichend fortschreitendes Phänomen nach wie vor in seinen regionalen Auswirkungen unterschätzt. Auch Unternehmen haben nur selten eine klare Vorstellung davon, inwieweit sie von Klimarisiken betroffen sind und welche Maßnahmen zur verbesserten Anpassung an den Klimawandel vonnöten sind. Das Projekt „Clim’Ability“ der Universität Freiburg hat sich daher das Ziel gesetzt, die Verletzlichkeit der am Oberrhein tätigen Unternehmen gegenüber dem Klimawandel zu analysieren. Dadurch sollen Unternehmen befähigt werden sich an das zukünftige Klima anzupassen, Risiken zu mindern und eventuelle Chancen frühzeitig zu ergreifen. Der Vortrag wird die vorläufigen Ergebnisse des Forschungsvorhabens präsentieren. Dabei werden sowohl die regions- und branchenspezifischen Analysen als auch die daraus erarbeiteten Tools zur Selbstdiagnose der Klimavulnerabilität vorgestellt werden.

Sie haben Fragen zum Emmendinger Energiehaus?

Klimaschutzmanager Armin Bobsien

Klimaschutzmanager
Stadt Emmendingen

Herr Bobsien
Landvogtei 10
79312 Emmendingen
Zimmer: 320

07641 452-3211
E-Mail schreiben