Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -

Klimageschichte in Mitteleuropa - Was wir aus der Vergangenheit lernen können?

14.11.2018
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
VHS Nördlicher Breisgau
Rathaus - Sitzungssaal
kostenlos

Professor Rüdiger Glaser vom Institut für Physische Geographie an der Freiburger Universität hat das Standardwerk zur Klimageschichte in Mitteleuropa verfasst. Mehr als 1200 Jahre Klimageschichte hat er dabei anhand von wissenschaftlichen Methoden berücksichtigt und mit den Wetterbeobachtungen in mittelalterlichen Chroniken und Überlieferungen verglichen. In seinem Vortrag zeigt er anhand von markanten Beispielen auf, wie bereits kleinere natürliche Klimaveränderungen das Wettergeschehen und damit das Leben der Menschen im Mittelalter beeinflussten. Abschließend stellt er sich der spannenden Frage, was wir aus der Vergangenheit lernen können mit Bezug auf den heute bereits stattfindenden Klimawandel weltweit/in der Region?

Sie haben Fragen zum Emmendinger Energiehaus?

Klimaschutzmanager Armin Bobsien

Klimaschutzmanager
Stadt Emmendingen

Herr Bobsien
Landvogtei 10
79312 Emmendingen
Zimmer: 316

07641 452-3211
E-Mail schreiben