Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -

E-Mobilität im Alltag

18.06.2018
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
VHS Nördlicher Breisgau in Kooperation mit dem Klimaschutzmanagement der Stadt Emmendingen
Familienzentrum Bürkle-Bleiche / Franz-Oberle-Saal
15 Euro

Leise, effizient und nachhaltig unterwegs- und das schon über 130.000 km

Bis 2020 sollen 1 Mio. Elektroautos auf Deutschlands Straßen unterwegs sein. Beim konkreten Umstieg vom umwelt- und klimabelastenden Verbrennungsmotor auf die „Elektromobilität“ gibt es trotz Dieselskandal noch viele Bedenken bei Autofahrern. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es das Thema „Elektromobilität“ einmal aus der Perspektive eines „Praktikers“ zu beleuchten? Was sind die Vor- und Nachteile des E-Autos im Alltag?

Sie haben Fragen zum Emmendinger Energiehaus?

Klimaschutzmanager Armin Bobsien

Klimaschutzmanager
Stadt Emmendingen

Herr Bobsien
Landvogtei 10
79312 Emmendingen
Zimmer: 316

07641 452-643
E-Mail schreiben