Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -

Heizungsmodernisierung bis 3 Wohnungen

Aufgrund des hohen Beratungsbedarfes bei der Erneuerung von Heizungsanlagen bietet die Stadt Emmendingen seit Herbst 2014 den Förderbaustein „Heizungsmodernisierung“ für die Besitzer von kleinen Wohnhäusern mit bis zu drei Wohnungen an. Ziel ist es, Hausbesitzer über die gesamte Prozesskette der Heizungsmodernisierung optimal zu unterstützen. Eine firmenneutrale Beratung hilft bei der Auswahl der wirtschaftlichsten Heizanlage, der Einholung und Bewertung von Angeboten, der Beantragung von Fördermitteln, der Baubegleitung und der Überwachung der sachgerechten Ausführung. Energieberater und Handwerksbetriebe des Handwerker-Netzwerks arbeiten dabei im engen Verbund. Im Rahmen der Energieberatung erhält der Hausbesitzer umfassende Informationen: Welche Heiztechnik kommt für das Haus in Frage? Ist ein Brennstoffwechsel ratsam? Wie stellt sich die Wirtschaftlichkeit möglicher Heizungsanlagen über die Lebensdauer der Heizung dar? Gemeinsam werden diese Fragen erörtert und der Hausbesitzer erhält ein ausführliches Beratungsprotokoll.

Für die Besitzer kleinerer Gebäude gibt es einen eigenen Förderbaustein für die Heizungsmodernisierung. Im Mittelpunkt steht eine umfangreiche Beratung durch einen Energieberater, die folgende Teilaspekte umfasst:

  • Vor-Ort-Beratung mit Bestandsaufnahme (Zustand Heizung und Gebäudehülle)
  • Modernisierungsempfehlung unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte
  • Fördermittelberatung

Förderung:

  • Die Stadt Emmendingen gewährt einen Zuschuss für nicht-investive Beratungsleistungen zur Heizungsmodernisierung, der direkt mit dem Energieberater abgerechnet wird. Die Gesamtförderung für die vollumfängliche Heizungsmodernisierungsberatung beläuft sich auf 600 Euro und wird von der Stadt Emmendingen zu 100% gefördert.

Förderkriterien:

Heizungsmodernisierung Einfamilienhäuser / kleine Mehrfamilienhäuser bis 3 Wohneinheiten

Förderantrag:

Heizungsmodernisierung Einfamilienhäuser / kleine Mehrfamilienhäuser bis 3 Wohneinheiten

Sie haben Fragen zum Emmendinger Energiehaus?

Klimaschutzmanager Armin Bobsien

Klimaschutzmanager
Stadt Emmendingen

Armin Bobsien
Landvogtei 10
79312 Emmendingen
Zimmer: 316

07641 452-643
E-Mail schreiben